WordPress: Mit XML-RPC bloggen

In Word­Press gibt es neben dem WordPress-Backend noch eine wei­tere ­Mög­lich­keit zur Admi­nis­tra­ti­on: das XML-RPC Inter­face. Es han­delt sich hier­bei um eine Schnitt­stelle zur Kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen einer exter­nen Anwen­dung und dem WordPress Blog Hancom Office Neo. Die Blo­ge­di­to­ren Mar­sE­dit und Win­dows Live Wri­ter nutzen diese zum Beispiel. Aber auch mit dem ArticleSpinningWizard kann man mittels XML-RPC Schnittstelle Artikel in WordPress Blogs veröffentlichen turning me card game.

Wer über genügend PHP-Kenntnisse verfügt, kann mit ein­fa­chen Mit­teln diese Schnitt­stelle mit einem PHP Script aufrufen. So lassen sich Blog­ein­träge hin­zu­fü­gen oder beste­hende Artikel aus­le­sen und wei­ter­ver­ar­bei­ten Soundodger+. Freund­li­cher­weise lie­fert Word­Press eine fer­tige Klasse für den Zugriff mit.

Bloggen mit XML-RPC aktivieren

Voraussetzung für das Schreiben von Artikeln über XML-RPC ist die Aktivierung der Schnitt­stelle im WordPress Tank Raising. Dazu setzt man im WordPress-Backend unter Ein­stel­lun­gen → Schrei­ben einen Haken bei „Word­Press, Movable Type, Meta­We­b­log und Blog­ger XML-RPC Schnitt­stelle akti­vie­ren“ 모바일 결제 다운로드.

Wo finde ich die Bezeichnung für die XMLRPC Datei?

Bei einigen Anwendungen wie auch bei Eigenentwicklungen muss man die XML-RPC Datei angeben Browser download. Die URL setzt sich aus der kom­plet­ten Adresse des WordPressblogs und der Datei xmlrpc.php im Stammver­zeich­nis zusammen.

Meine neue Internetpräsenz

Schon seit über 2 Jahren ist nun meine Internetpräsenz online. Doch leider bin ich nie dazu gekommen, diese nach meinen Wünschen zu vollenden. Das soll nun anders werden 코레일 다운로드! Die neuen Seiten sollen dazu dienen, meine Dienstleistungen als Webdesigner und Fotograf zu präsentieren und auf der anderen Seite sollen natürlich meine Fotografien präsentiert werden.  Doch bevor es an die Realisierung geht muss ein Plan her: Was will ich wie darstellen 만화캐릭터rpg 다운로드? Durch die Vielzahl von Internettechnologien ist die Auswahl natürlich nicht leicht. Gerade zur Presentation von Bildern gibt es hunderte Optionen.

Zur Darstellung meines Fimenprofils habe ich mich für den Einsatz von Joomla entschieden Download The CultShow Legends. Zwar sind die Inhalte der Seiten relativ statisch, was den Einsatz eines CMS-Systems nicht unbedingt erforderlich macht. Doch die Seite soll auch als Spielwiese für verschiedenste Erweiterungen des Joomlasystems dienen, um diese für den praktischen Einsatz auf anderen Seiten zu testen fedora server.

Mein Fotoblog wird natürlich auf WordPress laufen. So lassen sich Textbeiträge am besten darstellen. Allerdings bin ich noch unschlüssig wie ich die Bilder einbinden soll Protel. Es soll zusätzlich noch eine Fotodatenbank laufen. Hier schwanke ich im Moment zwischen 2 Möglicheiten: 4images und Pixelpost 빅쇼트 영화 다운로드.

Welches System zum Einsatz kommt, erfahrt Ihr demnächst hier.